Haben Sie oder Bekannte von Ihnen Sucht- oder Drogenprobleme ?

Ausgewählte Ansprechpartner, die Ihnen weiterhelfen können

Caritas Suchthilfen - Begegnungsangebot „Café au lait“

Das „Café au lait“ ist ein Aufenthalts- und Begegnungsangebot mit lebenspraktischen Hilfen für suchterkrankte Menschen. In einladender Atmosphäre gibt es ein frisch gekochtes Essen. Es besteht die Möglichkeit zum Wäsche waschen und duschen. Regelmäßig werden Rechts- und Gesundheitsberatungen angeboten.

 

Kontakt: Caritas Rhein-Berg

Bensberger Str. 190, 51469 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 / 1008 201 Fax 02202 / 1008 288

 

Öffnungszeiten: Mo 12:00 – 14:00 Uhr, Mi 11:00 – 14:00 Uhr, Fr 11:00 - 13:00 Uhr

 

 

Caritas Suchthilfen - Sucht- und Drogenberatung

Hier werden Betroffene und Angehörige über Suchtmittel, Suchtverlauf und Behandlungsmöglichkeiten informiert. Suchtkranke werden beraten, unterstützt und dabei begleitet, individuelle Lösungswege für sich zu entwickeln. Auch ist es möglich, sich in eine qualifizierte Entzugsbehandlung, eine Rehabilitationen, eine Substitutionsbehandlungen, ín das betreute Wohnen und/oder in Selbsthilfegruppen vermitteln zu lassen.

 

Kontakt: Caritas Rhein-Berg

Bensberger Straße 190, 51469 Bergisch Gladbach

Tel: 02202 / 1008 201 Fax: 02202 / 1008 288

Email: suchthilfe@f4c4296db4dc48e4999e825dc28b7989caritas-rheinberg.de

 

Bürozeiten/ Sprechstunde: Mo - Do 09:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr; Fr 09:00 - 12:00 Uhr

 

Caritas Suchthilfen - Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen ist eine Hilfe zum abstinenten und eigenständigen Leben. Es bietet aufsuchende lebenspraktische Beratung, Unterstützung und Begleitung, vor allem in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit und soziale Kontakte. Inhalt und Umfang der Hilfen werden gemeinsam mit dem Klienten geplant.

Im Betreuten Wohnen besteht auch die Möglichkeit in einer durch die Caritas angemieteten suchtmittelfreien Wohngemeinschaft zu leben.

 

Kontakt: Caritas RheinBerg

Bensberger Str. 190, 51469 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 / 1008 - 201 Fax 02202 / 1008 201

Email: suchthilfe@21d0fcb1fd39458798717228f048d36ecaritas-rheinberg.de

 

Fachdienst Prävention - Suchtvorbeugung:

Rund um das Thema Sucht und allen ihren Erscheinungsformen bietet sich der Fachdienst Prävention als Experte und kompetenter Gesprächspartner für Vorbeugung an – für die Jugendarbeit, in Schulen und ausbildenden Betrieben, für Betroffene und ihre Eltern.

 

Alle Fragen, Wünsche und Anregungen rund um die Themen Rausch, Rauschmittel und Sucht sind willkommen - gerne auch per Email.

 

Kontakt: Fachdienst Prävention

Hauptstraße 177, 51465 Bergisch Gladbach

Telefon 02202 / 9576 40

E-Mail: praevention@548e109423694e578ca989874e3ca8e3erziehungsberatung.net

Internet: http://www.erziehungsberatung.net/

Weitere Ansprechpartner

Es ist sicher nicht leicht, wenn Drogen das Leben bestimmen. Doch egal, ob Bekannte, Familienangehörige oder Sie selbst drogenabhängig sind, es gibt viele Möglichkeiten die Situation zu verbessern. Wenden Sie sich an die richtige Stelle und versuchen Sie etwas zu verändern - denn Hoffnung gibt es immer! 

 

Hier können Sie sich eine Broschüre mit allen wichtigen Kontaktadressen zur Suchthilfe im Rheinisch-Bergischen Kreis herunterladen...